Fuß - Reflexzonen - Therapie

Die Fuß-Reflexzonen-Therapie nach dem amerikanischen Arzt Dr. W. Fitzgerald ist eine stimulierende Heilmethode.

Grundlage der Fußreflexzonentherapie bildet die Projektion des gesamten menschlichen Körpers, einschließlich seiner Organe und Gewebe, auf die beiden Füße. Durch gezieltes Behandeln dieser Reflexzonen erfolgt die Korrespondenz der Füße mit den entsprechenden Zielorganen- und den dazugehörigen Geweben. Die rechte Körperhälfte ist am rechten Fuß zu finden und die linke dementsprechend am linken Fuß.

So stehen z. B. die Innenseiten der Füße mit der gesamten Wirbelsäule in Kontakt.

Der Therapeut macht zu Beginn einen Sicht- und Tastbefund und legt danach seine Vorgehensweise und die Arbeitsintensität fest. Das wichtigste Prinzip der Fußreflexzonentherapie ist die Harmonisierung des ganzen Körpers.

Praktiker der Fußreflexzonentherapie sind davon überzeugt, dass durch die richtige Stimulation Schmerzen gelindert und die Gesundheit des Körpers nachhaltig gefördert werden können.

Indikationen für eine Fußreflex-Zonen-Therapie sind u.a.:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
  • Allergien  z. B. Heuschnupfen
  • Kopfschmerzen

staatl. geprüfte Heilpraktikerin

>>Im Spreewaldhaus<<
Byhleguhrer Str. 17, 03096 Burg/Spreewald


Telefon 03 54 75- 1 58 53,
Mobil 01 51-12 47 67 38
info@naturheilpraxis-spreewald.de

 

Öffnungszeiten:
Di. und Do. 14 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung