Akupunktur

… ist eine sanfte Heilmethode  aus der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ohne schädliche Nebenwirkungen. Ist das Fließen der Lebensenergie (Qi) beim Menschen gestört, kommt es zu Schmerzen / Krankheiten bzw. zu Funktionsstörungen der Organe.

Den einzelnen Körperfunktionen und Organen zugeordnete Punkte im Körper, werden durch die Akupunktur, dem Einstechen mit Nadeln, stimuliert, so dass die Lebensenergie wieder harmonisch fließen kann. Hierbei auftretende Empfindungen und Gefühle (wie z. B. eine leichte Elektrisierung oder Kribbeln) sind Anzeichen für das Lösen von Spannungen und Blockaden, die oft Ursache der Krankheit sind.

 

 

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur als Behandlungskonzept der  TCM wird vorwiegend in der Schmerztherapie, bei Beschwerden des Bewegungsapparates und in der Suchttherapie eingesetzt.  Im menschlichen Ohr befinden ca. 200 Reflexpunkte über die sich bestehende Krankheitszustände im gesamten Körper feststellen und behandeln lassen. Vorteil. Der Patient muss sich dafür nicht entkleiden.

Die Kombination beider Akupunkturformen ist natürlich möglich.

 

staatl. geprüfte Heilpraktikerin

>>Im Spreewaldhaus<<
Byhleguhrer Str. 17, 03096 Burg/Spreewald


Telefon 03 54 75- 1 58 53,
Mobil 01 51-12 47 67 38
info@naturheilpraxis-spreewald.de

 

Öffnungszeiten:
Di. und Do. 14 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung